Mittwoch, 22. Mai 2019
Logo TTC Weisweil
Startseite
Startseite
News
News
Gästebuch
Gästebuch
Forum
Forum
Bildergalerie
Bildergalerie
Archiv
Archiv
Kontakt
Kontakt
News » TTC-Vereinsmeisterschaften/Björn Jakob holt seinen 10. Titel
News


19.04.2019 - 13:38 von Jürgen


Am Gründonnerstag trafen sich die Aktiven zum traditionellen Saisonausklang in der Rheinwaldhalle. Der Nachwuchs machte den Anfang, im Modus Jeder gegen Jeden traten 5 Spieler an. Am Ende setzte sich Yannick Haag nach einer ausgeglichenen Runde vor Leon Engler, Elias Glatt, Tom Metzger und Noah Disch durch. Herzlichen Glückwunsch an Yannick zum Einzeltitel.
Yannick und Leon traten anschließend auch bei den Herren an, und komplettierten ein 12er-Feld, das in 2 Gruppen gegeneinander antrat. Unsere Landesliga-Cracks Björn Jakob, Christian Schanzlin, Mattias Engler und der Rastatter Verbandsliga-Spieler Manuel Weis, der lange Jahre in Weisweil spielte, qualifizierten sich schließlich für die Halbfinals. Hier setzten sich Jakob und Weis klar in jeweils 3 Sätzen durch. In einem hochklassigen Endspiel lag Weis in jedem Satz vorne, der clever und routiniert aufspielende Jakob zeigte aber gute Nerven und setzte sich schließlich mit 3:0 durch.
Glückwunsch an unseren Spitzenspieler Björn Jakob zu seinem 10. Vereinsmeister-Titel, damit ist er jetzt alleiniger Rekordhalter vor Kai Fischer, der 9 mal erfolgreich war.

U18
1. Yannick Haag
2. Leon Engler
3. Elias Glatt
4. Tom Metzger
5. Noah Disch

Herren
1. Björn Jakob
2. Manuel Weis
3. Mattias Engler
4. Christian Schanzlin
5. Marco Fehrenbach
6. Florian Gerhart
7. Maximilian Karcher
8. Michael Stroda
9. Jürgen Karcher
10. Heiko Schneider
11. Leon Engler
12. Yannick Haag
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Kantersieg der Ersten zum Saisonausklang gegen Auggen, alle Spiele in der Rheinwaldhalle wurden gewonnen
News


14.04.2019 - 09:54 von Jürgen


TTC Weisweil I – TTV Auggen II 9:1 (Landesliga)
Mit einem klaren Heimsieg gegen die Auggener Badenliga-Reserve beendet unser Erste die Landesligasaison auf einem guten 2. Tabellenplatz. Die Gäste hätten mit einem Sieg die Abstiegsrelegation vermeiden können, waren aber in allen Paarkreuzen unseren Spielern unterlegen. Lediglich das Einser-Doppel konnte einen Ehrenpunkt sichern, in den Einzeln gab Weisweil nur ganze 2 Sätze ab. Herausragend bleibt die Heimbilanz unseres Teams, in der Rheinwaldhalle wurde kein einziger Punkt abgegeben, das Team bedanke sich am Ende bei seinem treuen Publikum. Wäre man auswärts öfter in Bestbesetzung angetreten, wäre der angestrebte Meistertitel in der Landesliga machbar gewesen, so bleibt die gute Vizemeisterschaft für Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach und Maximilian Karcher. Nach der Sommerpause wird somit auch in der kommenden Spielzeit Landesliga-Tischtennis in der Rheinwalhalle angeboten.

Vorschau
Vereinsmeisterschaften 18.4.2019
Am Gründonnerstag finden die Vereinsmeisterschaften des TTC in der Rheinwaldhalle statt. Unser Nachwuchs startet um 18:00, die Herren beginnen dann im Anschluss gegen 19:30 Uhr. Alle Aktiven sind herzlich eingeladen, sich zum Saisonende noch einmal intern zu messen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Erste verteidigt mit Sieg und Niederlage 2. Tabellenplatz. Saisonausklang für die Zweite, Dritte und U18.
News


07.04.2019 - 10:43 von Jürgen


TV Denzlingen I – TTC Weisweil I 9:7
TTC Weisweil I – TTC Endingen I 9:6 (Landesliga)

An einem spannenden Doppelspieltag konterte die Erste eine knappe Niederlage in Denzlingen mit einem hart erkämpften Sieg im Derby gegen Endingen. In Denzlingen spielten Jakob und Engler im vorderen Paarkreuz groß auf und gewannen alle 4 Einzelpartien. Schanzlin und Fehrenbach erkämpften jeweils im Entscheidungssatz 2 Punkte in der Mitte. Das Spiel wurde letztlich hinten entschieden, hier war Denzlingen mit 4 Siegen das bessere Team. Großen Sport brachte das Derby gegen Endingen, das unserem Team einen großen Kampf bot. Erneut konnten in den Doppeln nur Jakob/Schanzlin punkten. In den Einzeln überzeugte Weisweil vorne und in der Mitte mit 7 Erfolgen, Jakob, Schanzlin und Fischer punkteten doppelt. Spiel des Tages war das spektakuläre Match zwischen den beiden ehemaligen Bezirksmeistern Jakob und Fischer, unser Spitzenspieler behielt schließlich im Entscheidungssatz die Nerven, und holte den vorentscheidenden Punkt zum Erfolg, den Engler und Stroda dann mit ihren Einzelerfolgen sicherten. Für Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Feherenbach, Maximilian Karcher und den Ersatzmännern Michael Stroda und Ralf Schaub war es im achten Heimspiel der achte Sieg, die Rheinwaldhalle bleibt für unsere Gäste eine uneinnehmbare Bastion.

TTC Weisweil II – TTC Nimburg II 3:9 (Kreisklasse A)
Auch im letzten Saisonspiel blieb der Zweiten das Pech treu. Spitzenspieler Stroda musste in der Ersten aushelfen, Gerhart krank passen. Das angetretene Sextett zeigte aber großen Kampfgeist und spielte bis zum 3:4-Zwischenstand auf Augenhöhe. Die Eingangsdoppel wurden allesamt knapp verloren, in den Einzeln überzeugten die Routiniers Karcher und Schneider mit Dreisatz-Erfolgen, Lehmann drehte einen Satz-Rückstand noch in einen Sieg. Für Jürgen Karcher, Ralf Schaub, Heiko Schneider, Christian Lehmann, Meinrad Bußhardt und Frank Wätzig geht eine durchwachsene Saison mit dem Abstieg in die Kreisklasse B zu Ende.

TTC Weisweil III – TuS Bleichheim III 8:8 (Kreisklasse C)
Zum Saisonausklang holte die Dritte noch einmal einen Punkt und beendet eine insgesamt durchwachsene Spielzeit mit einem Erfolgserlebnis. Bleichheim trat dezimiert an, somit lag man nach dem gewonnenen Eingangsdoppel durch Bußhardt/W.Wätzig 2:1 in Führung. In den Einzeln teilten sich vorne Bußhardt und Winkler die Punkte mit den Bleichheimer Spitzenspielern, in der Mitte konnte kein Einzelsieg herausgespielt werden, dafür gingen alle vier möglichen Punkte hinten an die Gastgeber. Am Ende eine gerechte Punkteteilung für Meinrad Bußhardt, Timo Winkler, Walter Wätzig, Frank Wätzig, Sven Unterlauf und Fritz Jakob.

TTC Vörstetten – TTC Weisweil 8:4
TTC Weisweil – FT 1844 Freiburg 8:4 (U18)

Sieg und Niederlage für unseren Nachwuchs zum Saisonausklang. Beim Tabellenzweiten überzeugten Yannick Haag und Leon Engler mit jeweils 2 Einzelerfolgen, im Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Freiburg gewannen Yannick und Leon ihr Doppel ebenso wie Elias Glatt und Tom Metzger. In den Einzeln ließen dann Yannick, Leon und Elias mit jeweils 2 Siegen nichts mehr anbrennen. Unsere U18 beendet die Saison auf dem 6. Tabellenplatz.

Vorschau
Die Erste beendet mit einem Heimspiel gegen Auggen die Saison der 4 TTC-Teams. Mit einem Sieg kann die blütenreine Heimspiel-Weste ausgebaut, und der 2. Tabellenplatz in der Landesliga gesichert werden. Die Gäste aus Auggen haben sich in der Rückrunde deutlich verstärkt, und hier mehr Punkte als unser Team gesammelt. Auggen braucht einen Sieg, um die drohende Relegation zu vermeiden, somit ist alles für ein spannendes Match angerichtet. Über Unterstützung unserer Fans freuen wir uns. Spielbeginn in der Rheinwaldhalle ist um 18:30 Uhr.
Sa.13.4. Weisweil I-Auggen II (18:30)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Zweite unterliegt Köndringen erneut ersatzgeschwächt, U18 mit Punktgewinn gegen Ihringen
News


31.03.2019 - 11:18 von Jürgen


TTC Weisweil II – TTC Köndringen I 5:9 (Kreisklasse A)
Das Pech zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison der Zweiten, auch gegen den Tabellendritten mußten mit Karcher und Schneider Stammspieler passen. In Bestbesetzung wäre wie so oft viel mehr drin gewesen. Köndringen war lediglich im vorderen Paarkreuz das bessere Team, holte dort alle 4 möglichen Punkte. Weisweil war dagegen in der Mitte überlegen, Schaub und Lehmann holte hier die Maximalausbeute für die Gastgeber. Nach dem Doppelerfolg von Stroda/Schaub fiel die Entscheidung somit im hinteren Paarkreuz, wo die Ersatzmänner Meier und Berns trotz gutem Kampfgeist keine Punkte beisteuern konnten. Für Weisweil spielten Michael Stroda, Florian Gerhart, Ralf Schaub, Christian Lehmann, Markus Meier und Martin Berns.

SV Waldkirch – TTC Weisweil 8:4 (U18)
TTC Weisweil – TV Ihringen 7:7 (U18)

Zwei ordentliche Auftritte unserer Nachwuchsspieler. Beim klaren Tabellenführer im Elztal punktete Yannick Haag erneut doppelt und bleibt unter den Top-5 Einzelspielern der Liga. Leon Engler und Elias Glatt sorgten mit weiteren Einzelsiegen für ein gutes Auswärtsergebnis. Im Heimspiel gegen Ihringen fiel Elias leider aus, somit reichten die klasse Vorstellungen von Leon und Yannick mit jeweils 3 Einzelsiegen und dem gemeinsamen Doppelerfolg zumindest für einen verdienten Punktgewinn.

Vorschau
Volles Programm für den TTC zum Saisonausklang. Alle Teams dürfen ran, die Erste und die U18 sogar doppelt. Die Erste geht auswärts in Denzlingen und dann im Samstags-Heimspiel gegen Endingen als Favorit an die Tische und kann mit 2 Siegen den 2. Tabellenplatz festmachen, der zum Aufstieg in die Verbandsliga berechtigt. Die Zweite will im letzten Saisonspiel gegen Nimburg einen versöhnlichen Abschluß hinlegen und noch mal punkten. Auch die Dritte und unser Nachwuchs beenden mit Heimspielen ihre Spielzeiten. Über Unterstützung durch unsere Fans freuen wir uns sehr. Das Landesliga-Derby gegen Endingen startet um 18:30 Uhr in der Rheinwaldhalle.
Fr.5.4. Vörstetten-Weisweil U18 (17:45)
Denzlingen I-Weisweil I (20:00)
Weisweil III-Bleichheim III (20:00)
Sa.6.4. Weisweil U18-FT 1844 Freiburg (16:00)
Weisweil I-Endingen I (18:30)
Weisweil II-Nimburg II (20:00)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Erste holt nach erneutem Krimi Punkt gegen Suggental, Dritte und U18 mit Niederlagen
News


24.03.2019 - 10:17 von Jürgen


TTC Weisweil I – TTC Suggental I 8:8 (Landesliga)
Erneut ein Spitzenspiel auf hohem Niveau zeigte unsere Erste im Duell mit den Verbandsliga-Absteigern um den ehemaligen Zweitligaspieler Grundig. Nur Jakob/Schanzlin punkteten in den Eröffnungsdoppeln, in den Einzeln lief es dann deutlich besser. Nach Siegen von Jakob, Schanzlin, Fischer und Fehrenbach lag Weisweil mit 5:3 vorne. Kein Kraut war im vorderen Paarkreuz gegen den Gäste-Spitzenspieler Glunk gewachsen, dem besten Einzelspieler der Liga. In der zweiten Einzelrunde lag man 5:7 hinten, Fischer und Fehrenbach gewannen dann aber auch ihre zweiten Einzelspiele, und Ersatzmann Stroda brachte Weiweil vor dem Schlußdoppel mit einer guten kämpferischen Leistung 8:7 in Front. Das finale Doppel brachte dann noch einmal tollen Tischtennissport, Jakob/Schanzlin mußten sich erst in der Schlußphase des Entscheidungssatzes gegen die Glunk-Brüder geschlagen geben. Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach und Michael Stroda sicherten mit diesem Punktgewinn den 2. Tabellenplatz.

TTC Weisweil III – TTC Köndringen III 2:9 (Kreisklasse C)
Die Dritte konnte auch im vorletzten Saisonspiel nicht punkten. Gegen eine gut aufgelegte Köndringer Reserve brachten Bußhardt/Wätzig die Gastgeber zwar in Führung, in den Einzeln überzeugte dann aber nur noch Winkler, der mit einer guten Leistung den Köndringer Spitzenspieler schlagen konnte. U18-Nachwuchsspieler Haag überzeugte hinten, unterlag aber knapp. Für Meinrad Bußhardt, Timo Winkler, Walter Wätzig, Thomas Wald, Sven Unterlauf und Yannick Haag geht eine Saison ohne Spielglück in die Schlußphase.

TTC Reute – TTC Weisweil 8:5 (U18)
Erneut verpasste unser Nachwuchs durch eine verschlafene Anfangsphase einen möglichen Punktgewinn. Beide Eröffnungsdoppel gingen nach Satzführung noch verloren. In den Einzeln bestätigte Yannick Haag seine gute Form und blieb in allen drei Spielen ungeschlagen. Auch Elias Glatt spielte gut auf uns sicherte 2 Einzelpunkte. Leon Engler und Tom Metzger blieben an diesem Tag ohne Erfolgserlebnis.

Vorschau
Fr.30.3. Weisweil II-Köndringen I (20:00)
Sa.31.3. Weisweil U18-Ihringen (16:00)

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Erste verpasst den Sprung an die Tabellenspitze nach 6:9 bei FT 1844. Niedrlagen für die Dritte und U18.
News


16.03.2019 - 18:01 von Jürgen


FT 1844 Freiburg IV – TTC Weisweil I 9:6 (Landesliga)
Im Topspiel Erster gegen Zweiter der Landesliga mußte sich unsere Erste nach großem Kampf knapp geschlagen geben. Freiburg kam besser aus den Startlöchern, nach 2 Doppelniederlagen und dem Eröffnungseinzel führte der Tabellenführer mit 3:1, lediglich Jakob/Schanzlin punkteten nach Abwehr von 2 Matchbällen. Dann kam unser Team aber besser ins Spiel, Einzelerfolge von Jakob, Fischer, Schanzlin und Karcher brachten Weisweil mit 5:3 in Front. Jakob zeigte eine seiner besten Saisonleistungen und gewann auch das Match der Spitzenspieler in drei Sätzen. Mit einer 6:4-Führung sah alles nach einem Erfolg unserer Mannschaft aus, dann setzte sich FT aber nach einem wahren Krimi-Marathon noch durch. Engler, Schanzlin, Fehrenbach und Karcher mußten sich allesamt in den Entscheidungssätzen geschlagen geben. Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach und Maximilian Karcher verpassten den Sprung an die Tabellenspitze, verteidigten aber ihren 2. Tabellenplatz.

TTC Weisweil III – TTC Forchheim III 1:9 (Kreisklasse C)
Ohne Spitzenspieler Bußhardt war für die Dritte im Derby gegen Forchheim nichts zu holen. Alle Partien waren umkämpft, unsere Jugendspieler Haag und Engler zeigten im gemeinsamen Doppel und in den Einzeln gute Ansätze. Den Ehrenpunkt sicherte Wald im mittleren Paarkreuz. Für Weisweil spielten Timo Winkler, Walter Wätzig, Thomas Wald, Frank Wätzig, Yannick Haag und Leon Engler.

TTC Weisweil – TTC Elzach 6:8 (U18)
Nach verschlafenem Start und einem zwischenzeitlichen 1:7-Rückstand stand unser Nachwuchs gegen den favorisierte Tabellenzweiten knapp vor der Überraschung. Spitzenspieler Yannick Haag überzeugte mit 3 Einzelsiegen, Leon Engler mit einem Erfolg und Youngster Elias Glatt mit 2 Siegen. Tom Metzger kämpft gut, ein weiterer Sieg fehlt unserem Team aber zum Punktgewinn.

Vorschau
Erneutes Spitzenspiel für unser Landesligateam. Gegen den Verbandsligaabsteiger aus Suggental wird eine gute Mannschaftsleistung nötig sein, um zu punkten. Mit Adrian Glunk stellen die Elztäler den stärksten Einzelspieler der Liga. Aufgrund der Hallenbelegung wird das Spiel voraussichtlich in der Endinger Stadthalle ausgetragen. Weitere Infos folgen auf unserer homepage www.ttcweisweil.de.
Fr.22.3. Weisweil III-Köndringen III (20:00)
Sa.23.3. Weisweil I-Suggental I (18:30)
Reute-Weisweil U18 (13:45)
Do.28.3. Waldkirch-Weisweil U18 (18:00)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (42): (1) 2 3 weiter > TTC Weisweil - News
 
  • Kalender

  • M D M D F S S
      1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31  
     
  • Umfrage

  • Wie gefällt Ihnen unsere Website?
    sehr gut!
    gut
    geht so
    naja
    ungenügend
    möchte ich nicht sagen
    Archiv   Ergebnis
 
 
Seite in 0.04051 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009