Dienstag, 10. Dezember 2019
Logo TTC Weisweil
Startseite
Startseite
News
News
Gästebuch
Gästebuch
Forum
Forum
Bildergalerie
Bildergalerie
Archiv
Archiv
Kontakt
Kontakt
News » Grandioses Hinrundenfinale der Ersten gegen Tabellenführer Suggental, Dritte mit zweitem Sieg in Folge
News


08.12.2019 - 15:10 von Jürgen


TTC Weisweil I – TTC Suggental I 9:5 (Landesliga)
Am letzten Vorrundenspieltag gastierte der ungeschlagene Landesliga-Tabellenführer Suggental in Bestbesetzung in der Rheinwaldhalle. Nach den durchwachsenen Leistungen der Hinrunde zeigte unser Team endlich sein ganzes Potenzial und sicherte mit einer guten Mannschaftsleistung zwei wichtige Punkte. Bereits in den Doppeln lief es gut, Jakob/Engler und Fehrenbach/Stroda gewannen ihre Spiele sicher, Schanzlin/Karcher lagen gegen das Gäste-Spitzendoppel bereits 2:0 vorne, unterlagen aber noch knapp. In den Eröffnungs-Einzeln musste dann lediglich Engler dem ehemaligen Regionalligaspieler A. Glunk gratulieren, Jakob, Schanzlin, Fehrenbach, Karcher und Stroda brachten Weisweil mit überzeugenden Auftritten 7:2 in Führung. Der Liga-Primus zeigte noch einmal Kampfgeist und verkürzte mit 3 Siegen in Folge auf 7:5. In der entscheidenden Phase des Spiels trumpften dann aber unsere Jüngsten im Team groß auf. Fehrenbach mit einem 4-Satzerfolg gegen Kury und Karcher mit einer grandiosen Vorstellung gegen den noch ungeschlagenen P. Glunk holten ihre zweiten Einzelpunkte und sicherten den Heimsieg. Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Marco Fehrenbach, Maximilian Karcher und Michael Stroda überwintern nach diesem überzeugenden Hinrunden-Finale auf einem sicheren Mittelfeldplatz.

TTC Köndringen IV – TTC Weisweil III 3:8 (Kreisklasse D)
Auch die Dritte beendet die Vorrunde nach dem zweiten Erfolg in Serie versöhnlich. Zwei Doppelsiege von Wald/Unterlauf und Winkler/Bärmann legten die Basis für den sicheren Auswärtssieg. In den Einzeln blieb Routinier Gerhard Bärmann ungeschlagen und steuerte wie Timo Winkler zwei Einzelpunkte bei. Die beiden noch fehlenden Siegpunkte sicherten Thomas Wald und Kapitän Sven Unterlauf. Die Dritte beendet mit diesem überzeugenden Schlussspurt die Hinserie auf einem ordentlichen 7. Tabellenplatz.

TuS Bleichheim – TTC Weisweil 7:7
TTC Weisweil – TTC Vörstetten 1:8 (U18)

Unser Nachwuchs musste in den letzten beiden Vorrundenspielen ohne Elias Glatt antreten, und büßte wichtige Punkte um die durchaus noch mögliche Spitzenplatzierung in der Tabelle ein. In Bleichheim blieben Yannick Haag und Leon Engler sowohl im gemeinsamen Doppel wie auch in ihren Einzeln ungeschlagen, für Tom Metzger und Noah Disch waren die Aufgaben im hinteren Paarkreuz noch zu schwer. Im finalen Match gegen Tabellennachbar Vörstetten musste Yannick angeschlagen aufgeben, somit konnte lediglich Leon in seiner Einzelpartie für einen Weisweiler Ehrenpunkt sorgen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Bittere Heimniederlage der Ersten, Nachwuchs baut Erfolgsserie aus
News


30.11.2019 - 20:06 von Jürgen


TTC Weisweil I – FT 1844 Freiburg IV 7:9 (Landesliga)
Gegen den Tabellenzweiten zeigte die Erste eine der besten Saisonleistungen, stand am Ende aber ohne Punkte da. In den Doppeln konnten lediglich Jakob/Schanzlin punkten, dieser Rückstand machte am Ende den Unterschied. Jakob überzeugte erneut auch in seinen beiden Einzeln mit einem 3-Satzerfolg gegen Kuder und vor allem im Duell der Spitzenspieler gegen Kneisel, dem spielerischen Höhepunkt des Tages. Nach ausgeglichenem Verlauf schien dann das Match zugunsten der Gastgeber zu laufen. Aus einem 3:4-Rückstand machten Schanzlin, Karcher und Stroda mit ihren Siegen eine Weisweiler Führung, die Engler nach einem knappen Erfolg im Entscheidungssatz gegen Kuder auf 7:5 ausbauen konnte. Die Gäste schlugen aber eiskalt zurück. Die restlichen 3 Einzel gingen glatt verloren, und auch im Schlußdoppel zeigten die Freiburger keine Nerven, und sicherten sich einen am Ende glücklichen Auswärtssieg. Unser Team muß sich mit lediglich 6 Punkten auf eine ungemütliche Rückrunde einstellen. Vor allem gegen die direkten Konkurrenten in der unteren Tabellenhälfte wird eine deutliche Leistungssteigerung notwendig sein, damit Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Marco Fehrenbach, Maximilian Karcher und Michael Stroda auch in der kommenden Saison Landesliga-Tischtennis in der Rheinwaldhalle zeigen können.

]TTC Weisweil - SV Kirchzarten (U18)
Unser Nachwuchs kommt immer besser in Schwung. Mit einem deutlichen Heimsieg konnten sich Yannick Haag, Leon Engler, Elias Glatt und Noah Disch auf den 3. Tabellenplatz vorarbeiten. Yannick und Leon brachten mit ihrem Doppelerfolg Weisweil in Führung und gewannen jeweils 2 Einzelpartien. Mann des Tages war Elias, der sogar alle 3 Einzel für sich entscheiden konnte.

Vorschau
Auch im letzten Vorrundenspiel wird es für die Erste schwer, die Punkte in Weisweil zu behalten. Mit Suggental gastiert der unangefochtene Tabellenführer in der Rheinwaldhalle. Mit einer ähnlich couragierten Leistung wie gegen FT Freiburg ist für das heimstarke Team um Kapitän Schanzlin vielleicht eine Überraschung drin. Wir freuen uns über die Unterstützung unserer Fans, Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.
Sa.7.12. Weisweil I-Suggental I (18:30 Uhr)
Weisweil U18-Vörstetten (15:00 Uhr)

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Deutliche Niederlagen für Erste und Zweite, Dritte mit Sieg gegen Heimbach
News


24.11.2019 - 11:58 von Jürgen


TTC Bad Krozingen I – TTC Weisweil I 9:3 (Landesliga)
Großes Pech für die Erste. Spitzenspieler Björn Jakob mußte kurz vor Spielbeginn krank passen. Gegen das Top-Team aus dem Markgräflerland spielte unser Team aber zu Beginn gut auf, und konnte zwei Eingangsdoppel durch Engler/Fehrenbach und Karcher/Stroda gewinnen. In den Einzeln setzte sich aber die individuelle Klasse der Gastgeber um die ehemaligen Badenligaspieler Kolbinger und Lauth durch. Lediglich Youngster Fehrenbach mit einer erneut guten Vorstellung in der Mitte konnte einen Einzelsieg für die Gäste sichern. Engler und Karcher spielten gut mit, konnten aber knapp keine weiteren Punkte für Weisweil holen. Die restlichen Einzelpartien gingen glatt an die Gastgeber. Für Weisweil spielten Mattias Engler, Christian Schanzlin, Marco Fehrenbach, Maximilian Karcher, Michael Stroda und Ersatzmann Heiko Schneider.

TTC Köndringen II – TTC Weisweil II 9:2 (Kreisklasse B)
Für die Zweite geht eine ordentliche Vorrunde mit einer überraschend deutlichen Niederlage in Köndringen zu Ende. Die guten Doppelbilanzen wurden bestätigt, Karcher/Schneider und Gerhart/Lehmann gegen das Spitzendoppel der Gastgeber sorgten überzeugend für eine 2:0- Führung. In den Einzeln mußte man sich dann aber schnell geschlagen geben. Gegen den unbequemen Abwehrspezialisten Bresch konnte vorne kein Satz gewonnen werden, und nach einem 2:7-Rückstand war das Spiel früh entschieden. Jürgen Karcher, Florian Gerhart, Heiko Schneider, Christian Lehmann, Yannick Haag und Leon Engler beenden die Hinrunde auf einem Mittelfeldplatz in der Tabelle. Der konsequente Einsatz der Jugendspieler macht Hoffnung auch auf eine gute Rückrunde.

TTC Weisweil III – TTC Heimbach II 8:6 (Kreisklasse D)
Nach großen personellen Problemen in den vergangenen Wochen rehabilitierte sich die Dritte mit einer guten Mannschaftsleistung und einem verdienten Heimsieg im Derby gegen Heimbach. Beide Eingangsdoppel wurden glatt in 3 Sätzen gewonnen, in den Einzeln wurde es dann aber ausgeglichener und spannend. Wald und Unterlauf mußten vorne hart kämpfen, holten aber jeweils einen wichtigen Einzelpunkt. Hinten überzeugten die Routiniers Bärmann und Jakob mit jeweils 2 Siegen. Im letzten Einzel sicherte Jakob mit einer kämpferischen Glanzleistung und einem 16:14 im Entscheidungssatz den Erfolg für Thomas Wald, Sven Unterlauf, Gerhard Bärmann und Fritz Jakob.

Vorschau
Am ungewohnten Freitag abend empfängt unser Landesligateam den Tabellenzweiten aus Freiburg. Man hofft, daß Spitzenspieler Jakob wieder fit ist. Nur dann wird man den Gästen Paroli bieten können. Hochklassiges Tischtennis ist allemal zu erwarten, wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Fans. Los geht’s um 20:00 Uhr in der Rheinwaldhalle.
Fr.29.11. Weisweil I-FT 1844 Freiburg (20:00)
Sa.30.11. Weisweil U18-Kirchzarten (15:00)
Mo.2.12. Bleichheim-Weisweil U18 (18:30)
Do.5.12. Köndringen IV-Weisweil III (20:00)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Niederlagen für die Zweite und erneut dezimierte Dritte, U18 mit überzeugendem Heimsieg
News


18.11.2019 - 18:30 von Jürgen


TTC Weisweil II – TTC Suggental III 4:9 (Kreisklasse B)
Gegen einen der aktuell erfolgreichsten Vereine im Bezirk lieferte die Zweite ein Match auf Augenhöhe, am Ende mußte man sich aber der individuellen Klasse der Elztäler geschlagen geben.
Karcher/Schneider brachten Weisweil mit einer guten Doppel-Vorstellung in Führung, Karcher legte vorne mit einem 4-Satz-Erfolg gegen Birkle nach. Im mittleren Paarkreuz bot Suggental zwei Verbandsliga-Spielerinnen auf, die gegen Schneider und Bußhardt punkten konnten. Stöcklin holte mit guter kämpferischer Leistung den nächsten Weisweiler Einzelpunkt. Spielerischer Höhepunkt war dann das Match der Spitzenspieler, Karcher lag gegen Schätzle schon 0:2 hinten, holte auf 2:2 auf und mußte sich knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben. Schneider sicherte mit einem glatten 3:0 noch einen weiteren Weisweiler Punkt. Für die Gastgeber traten Jürgen Karcher, Florian Gerhart, Heiko Schneider, Meinrad Bußhardt, Markus Stöcklin und Leon Engler an.

TTC Weisweil III – TuS Bleichheim III 3:8 (Kreisklasse D)
Bei der Dritten läuft es weiterhin nicht rund. Auch im Heimspiel gegen Bleichheim konnte man nur zu dritt antreten. Thomas Wald, Kapitän Sven Unterlauf und Gerhard Bärmann kämpften gut, und holten jeweils einen Einzelsieg, die klare und deprimierende Niederlage konnten sie aber dezimiert nicht verhindern.

TTC Weisweil – TTC Wyhl 8:1 (U18)
Im Derby hatte unser Nachwuchs keine Probleme, um einen souveränen Heimsieg einzufahren. Bereits nach den Doppeln, die ohne Satzverlust gewonnen wurden, war die Favoritenrolle geklärt. Yannick Haag, Leon Engler und Elias Glatt blieben mit jeweils 2 Einzelsiegen ungeschlagen, lediglich Youngster Noah Disch mußte seinem Wyhler Alterskollegen zum Ehrenpunkt gratulieren.

Vorschau
Am Samstag steigt unser Landesligateam nach fünf Wochen Pause wieder in den Spielbetrieb ein. Im Auswärtsspiel in Bad Krozingen wartet ein harter Brocken auf unsere Mannschaft, die nominell das stärkste Team der Liga stellt, aber selten komplett antritt. Wenn die ehemaligen Badenligaspieler Slavic und der Ex-Weisweiler Lingert antreten, ist unser Team klar in der Außenseiterrolle, ansonsten kann durchaus ein Punktgewinn drin sein.
Fr.22.11 Köndringen II-Weisweil II (20:00)
Weisweil III-Heimbach II (20:00)
Sa.23.11 Bad Krozingen I-Weisweil I (19:30)

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Bittere Heimpleite für die Zweite nach Fünfsatz-Drama gegen Emmendingen
News


09.11.2019 - 17:24 von Jürgen


TTC Weisweil II – TTC Emmendingen I 3:9 (Kreisklasse B)
Ein gebrauchter Tag für die Zweite, die gegen die Kreisstädter eine Niederlage kassierte, die in ihrer Höhe am Ende kaum zu glauben war. Die Gastgeber begannen stark, Karcher/Schneider und Bußhardt/Stöcklin brachten Weisweil nach den Doppeln in Führung, danach verpasste Karcher mit einer knappen Niederlage im Entscheidungssatz eine noch deutlichere Führung. Nach Lehmanns Einzelerfolg stand es 3:3, Bußhardt und Stöcklin lagen in ihren Einzeln bereits jeweils 2:0 vorne. Dann brach aber alles denkbare Spielpech über die Zweite herein. Insgesamt gingen am Ende 5 Matches im Entscheidungssatz verloren, ganz bitter erging es Karcher und Schneider gegen die Emmendinger Spitzenspieler mit 10:12 und 9:11 jeweils im fünften Satz. Am Ende eine frustrierende Heimschlappe für Jürgen Karcher, Heiko Schneider, Christian Lehmann, Kapitän Meinrad Bußhardt, Markus Stöcklin und Yannick Haag.

Vorschau
Die Zweite empfängt in einem erneuten Heimspiel Tabellennachbar Suggental, die Dritte darf gleich zweimal ran, und unser Nachwuchs empfängt Wyhl zum Derby. Die Erste muß noch eine weitere Woche abwarten, ehe es nach 5 Wochen Pause auch in der Landesliga endlich wieder weiter geht.
Do.14.11. Herbolzheim II-Weisweil III (20:15)
Fr.15.11. Weisweil II-Suggental III (20:00)
Sa.16.11. Weisweil III-Bleichheim III (18:00)
Weisweil U18-Wyhl (15:00)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Geschenkte Punkte für unseren Nachwuchs in Suggental
News


02.11.2019 - 18:35 von Jürgen


TTC Suggental II – TTC Weisweil 0:8 (U18)
Gastgeber Suggental konnte leider keine konkurrenzfähige Mannschaft aufstellen. Yannick Haag, Leon Engler, Elias Glatt und Tom Metzger kehrten mit zweig geschenkten Punkten aus dem vorderen Elztal zurück.

Vorschau
An diesem Wochenende tritt die Zweite als einziges Weisweiler Team beim punktgleichen Tabellennachbarn aus Emmendingen an. Für Spannung ist gesorgt, in Bestbesetzung wird das Team versuchen, die bisherigen guten Saisonleistungen zu bestätigen.
Fr.8.11. Emmendingen I-Weisweil II (20:00 Uhr)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (44): (1) 2 3 weiter > TTC Weisweil - News
 
  • Kalender

  • M D M D F S S
      1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31  
  • Umfrage

  • Wie gefällt Ihnen unsere Website?
    sehr gut!
    gut
    geht so
    naja
    ungenügend
    möchte ich nicht sagen
    Archiv   Ergebnis
 
 
Seite in 0.03758 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009