Mittwoch, 17. Oktober 2018
Logo TTC Weisweil
Startseite
Startseite
News
News
Gästebuch
Gästebuch
Forum
Forum
Bildergalerie
Bildergalerie
Archiv
Archiv
Kontakt
Kontakt
News » Heimsieg der Ersten gegen FT 1844, keine Punkte für Zweite und Dritte, Auswärtserfolg der U18
News


14.10.2018 - 13:16 von Jürgen


TTC Weisweil I – FT 1844 Freiburg III 9:2 (Landesliga)
Auch im zweiten Saisonspiel präsentierte sich das Team um Kapitän Schanzlin in guter Frühform und setzte sich gegen die junge Nachwuchsmannschaft aus Freiburg souverän durch. Die Eröffnungsdoppel waren noch hart umkämpft, Fehrenbach/Karcher mußten im Dreier-Doppel über den Entscheidungssatz. Aber die 3:0-Führung war dann schon vorentscheidend für das gesamte Match. Vorne holten die Spitzenspieler Jakob und Engler alle 4 möglichen Einzelpunkte, hinten setzten sich unsere Nachwuchscracks Fehrenbach und Karcher sicher durch. Lediglich in der Mitte waren die Freiburger Gäste stärker, und erspielten sich hier die beiden Ehrenpunkte. Nach 2 Spieltagen bleiben Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach und Maximilian Karcher ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze.

LTV Simonswald I – TTC Weisweil II 9:3
TTC Köndringen I – TTC Weisweil II 9:2 (Kreisklasse A)

Bitterer Doppelspieltag für unser Reserveteam. In Simonswald hatte man sich in Bestbesetzung noch etwas ausgerechnet, aber der Bezirksklassen-Absteiger ließ unserer Zweiten mit einer konzentrierten Leistung keine Chance. Alle 3 Eingangsdoppel gingen verloren, und auch vorne setzten sich die Gastgeber zunächst durch. Nach einem 0:6-Rückstand zeigte man aber eine gute Reaktion, Schneider in der Mitte, Karcher vorne und Lehmann hinten sorgten für Weisweiler Erfolge, die am Ende aber nicht für den erhofften Punktgewinn reichten. In Köndringen mußte man dann ohne Karcher und Schneider antreten und war in der Winzerhalle trotz gutem Kampfgeist chancenlos. Die Weiweiler Ehrenpunkte holten Stroda und Schaub. Für Michael Stroda, Jürgen Karcher, Heiko Schneider, Florian Gerhart, Christian Lehmann, Meinrad Bußhardt und Ralf Schaub gilt es am folgenden 3-fach-Spieltag, den Anschluß ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren.

SV Ottoschwanden II – TTC Weisweil III 9:0 (Kreisklasse C)
Gegen starke Gastgeber war die Dritte auf verlorenem Posten. Bereits die Eröffnungsdoppel zeigten, daß für Walter Wätzig, Thomas Wald, Frank Wätzig, Markus Meier, Gerhard Bärmann und Fritz Jakob an diesem Tag nichts zu holen sein wird. Wald zeigte vorne gegen seine alten Kollegen eine gute Leistung und verlor ebenso wie Bärmann hinten knapp im Entscheidungssatz. Der verdiente Ehrenpunkt blieb unserem Team leider verwehrt.

TTC Weisweil – TTV Vörstetten 6:8
FT 1844 Freiburg – TTC Weisweil 3:8 (U18)

Guter Saisonauftakt für unseren Nachwuchs. In einem spannenden Auftaktmatch fehlte gegen Vörstetten nicht viel zur Überraschung. Yannick Haag erwischte einen Sahnetag, holte alle 3 Einzelpunkte und auch das gemeinsame Doppel mit Leon Engler, der wiederum 2 Einzel gewinnen konnte. Elias Glatt und Tom Metzger unterlagen in ihren Einzeln teilweise ganz knapp in den Entscheidungssätzen. In Freiburg folgte dann ein souveräner Auswärtserfolg mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung. Leon, Yannick und Elias traten zu dritt an, und gewannen alle ihre Spiele deutlich.

Vorschau
Am Wochenende sind erneut alle Weisweiler Teams im Einsatz. Die Erste tritt zweimal im Markgräflerland gegen die beiden ambitionierten Aufsteiger aus Auggen und Grißheim an, und wird versuchen, die bisher reine Punkteweste auszubauen. Die Zweite muß verletzungsbedingt wohl erneut ersatzgeschwächt in einen 3-fach-Spieltag.
Fr.19.10. Auggen-Weisweil I
Weisweil II-Denzlingen II (20:00 Uhr)
Köndringen III-Weisweil III
Sa.20.10. Grißheim-Weisweil I
Kenzingen III-Weisweil II
Weisweil U18-Reute (16:00 Uhr)
So.21.10. Weisweil II-Suggental II (10:00 Uhr)

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Derby-Niederlagen für die Zweite und Dritte
News


08.10.2018 - 17:56 von Jürgen


TTC Weisweil II – TTC Endingen II 4:9 (Kreisklasse A)
Im Derby schlug sich die Zweite ordentlich, der Ausfall von J.Karcher im vorderen Paarkreuz war aber letztlich nicht zu kompensieren. Das neu formierte Einserdoppel Stroda/Schneider war zum Start siegreich, in den Einzeln sorgten Stroda im Spitzeneinzel, Gerhart in seinem ersten Saisoneinsatz und Schaub, der auch sein drittes Saisoneinzel gewinnen konnte, zunächst für ein ausgeglichenes und spannendes Spiel. Nach einem 4:5-Zwischenstand lief das Match dann aber unglücklich zu Gunsten der Gäste. Gleich drei Einzel in Folge gingen im Entscheidungssatz verloren, so daß am Ende eine Heimniederlage für Michael Stroda, Heiko Schneider, Florian Gerhart, Christian Lehmann, Meinrad Bußhardt und Ralf Schaub stand. Am folgenden Doppelspieltag wird man in Simonswald und Köndringen versuchen, weitere Punkte im Abstiegskampf zu sammeln.

TTC Forchheim IV – TTC Weisweil III 9:2 (Kreisklasse C)
Nur zu fünft trat die Dritte im Nachbarschaftsderby an, folgerichtig trat man ohne Chance die Heimreise an. Und das trotz eines furiosen Starts. Beide Anfangsdoppel konnten durch Wald/Unterlauf und Winkler/Wätzig überraschend souverän gewonnen werden. In den Einzeln lief dann aber für Timo Winkler, Walter Wätzig, Thomas Wald, Sven Unterlauf und Sven Maurer wenig zusammen, für weitere Einzelerfolge reichte es nicht mehr.

Vorschau
Nach dem guten Saisonauftakt gegen Eichsel versucht die Erste gegen die Reserve des Freiburger Regionalligateams nachzulegen. Routinier Engler ist wieder mit dabei, somit gehen die Gastgeber leicht favorisiert in das Heimspiel. Wir freuen uns auf Unterstützung unserer Fans in der Rheinwaldhalle.
Sa.13.10. Weisweil I-FT 1844 Freiburg (18:30)
Ottoschwanden II-Weisweil III
FT 1844 Freiburg-Weisweil U 18 (13:00)
Do.11.10. Simonswald-Weisweil II
Fr.12.10. Köndringen-Weisweil II
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Gelungener Saisonstart der Ersten mit Heimsieg gegen Eichsel. Dritte startet mit Niederlage in Bleichheim.
News


30.09.2018 - 11:41 von Jürgen


TTC Weisweil I – SV Eichsel II 9:2 (Landesliga)
Guter Start für die Erste in die neue Landesliga-Saison. Im Spitzenspiel zweier Aufstiegsaspiranten setzte sich unser Team souverän durch. Beide Mannschaften gingen ersatzgeschwächt ins Match, auf Weisweiler Seite mußte Routinier Engler passen, bei den Gästen fehlte gleich das gesamte vordere Paarkreuz. Nach 2 gewonnenen Eröffnungsdoppeln sorgten Jakob und Schanzlin vorne nach zwei knappen Erfolgen für eine frühe Vorentscheidung, in der Mitte und hinten war die Weisweiler Überlegenheit dann deutlich. Lediglich im letzten Einzel gelang den Gästen vom Oberrhein ein weiterer Ehrenpunkt. Für Weisweil gingen Björn Jakob, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach, Maximilian Karcher und Jürgen Karcher an die Tische. In 2 Wochen folgt das nächste Heimspiel gegen das Reserveteam von FT 1844 Freiburg.

TuS Bleichheim III - TTC Weisweil III 9:7
TTC Weisweil III – TTC Heimbach I 9:0 (Kreisklasse C)

Mit einer unglücklichen Niederlage ging es für die Dritte in die Saison. In Bleichheim startete man mit 2 Doppelfolgen gut, in den Einzeln überzeugten dann Stöcklin und Meier mit jeweils 2 Erfolgen. Kapitän Unterlauf holte den siebten Punkt. Drei enge 5-Satzniederlagen und das verlorene Schlußdoppel, ebenfalls im Entscheidungssatz, verhinderten dann aber einen durchaus verdienten Auswärtspunkt. Im Heimspiel gegen Heimbach traten die Gäste nicht an, 2 geschenkte Punkte für unser Reserveteam. Weisweil spielte mit Timo Winkler, Walter Wätzig, Markus Stöcklin, Thomas Wald, Markus Meier und Sven Unterlauf.

Vorschau
F.5.10. Forchheim IV-Weisweil III
Sa.6.10. Weisweil II-Endingen II
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Heimspiel gegen Eichsel vorverlegt, Spielbeginn Samstag 29.9.18 bereits um 16:30 Uhr
News


28.09.2018 - 08:58 von Jürgen


Das erste Saisonspiel unseres Landesligateams wurde um 2 Stunden vorverlegt. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr in der Rheinwaldhalle. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung unserer Fans.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Starker Saisonstart der Zweiten mit Punktgewinn in Nimburg
News


23.09.2018 - 11:29 von Jürgen


TTC Nimburg II – TTC Weisweil II 8:8 (Kreisklasse A)
Guter Saisonauftakt für die Zweite. Mit einer geschlossenen und kämpferisch überzeugendenden Mannschaftsleistung konnte etwas überraschend im Derby ein Punkt mitgenommen werden. In den Eröffnungsdoppeln punkteten lediglich Stroda/Karcher, dann zeigten Stroda und Schaub mit jeweils 2 Einzelerfolgen gute Frühform. Ralf Schaub imponierte nach über 20 Jahren Wettkampfpause mit einem souveränen Auftritt im hinteren Paarkreuz. Karcher und Lehmann steuerten weitere Einzelpunkte bei. Im Schlußdoppel steigerten sich Stroda/Karcher noch mal und konnten die Nimburger Spitzenpaarung in einem spannenden Schlußdoppel besiegen. Zwei unglückliche Niederlagen von Schneider jeweils im Entscheidungssatz verhinderten letztlich den durchaus möglichen Auswärtssieg. Für Weisweil spielten Michael Stroda, Jürgen Karcher, Heiko Schneider, Christian Lehmann, Ralf Schaub und Ersatzmann Sven Unterlauf.

Vorschau
Am Samstag startet unser Landesligateam in die Saison. Zum Auftakt gastiert einer der Top-Favoriten in der Rheinwaldhalle. Da Kapitän Engler verletzungsbedingt passen muß, wird eine gute Mannschaftsleistung notwendig sein, um die ausgeglichen besetzten Gäste vom Oberrhein zu bezwingen. Das Team um Kapitän Schanzlin freut sich auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans. Der Spielbeginn in der Rheinwaldhalle wird möglicherweise noch auf 16:30 Uhr vorverlegt. Infos sind auf unserer homepage unter www.ttcweisweil.de nachzulesen.
Sa.29.9. Weisweil I-Eichsel II (Landesliga/18:30 oder 16:30)
Weisweil III-Heimbach I (KK C/18:00)
Mo.24.9. Bleichheim III-Weisweil III (KK C/20:00)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Saisonauftakt für 3 TTC-Teams
News


15.09.2018 - 16:44 von Jürgen


Die lange Sommerpause ist vorbei, für drei runderneuerte Herren-Teams und einer U18-Jugendmannschaft beginnt an diesem Wochenende die neue Spielzeit für den Tischtennisclub Weisweil.
Die erste Mannschaft tritt erneut in der Landesliga Südbaden an, und ist damit seit 14 Jahren ununterbrochen in den südbadischen Ligen überregional unterwegs. Nach einem Jahr Auszeit besetzt Vereinsmeister Björn Jakob wieder die Spitzenposition, und stellt gemeinsam mit Mattias Engler eines der spielstärksten vorderen Paarkreuze der gesamten Liga. Die Routiniers Kai Fischer und Christian Schanzlin als neuer Kapitän bilden ein kompaktes und routiniertes mittleres Paarkreuz, und hinten gehen mit Marco Fehrenbach und Maximilian Karcher zwei motivierte Nachwuchsspieler an den Start. An Position 7 steht Uwe Jakob als Teilzeitakteur zur Verfügung, wenn im Stammteam ein Spieler ausfällt. In Bestbesetzung wird unsere Mannschaft nur schwer zu schlagen sein, trotz des Karriereendes von Volkhard Leopold sind die Saisonziele ambitioniert. Mit etwas Glück kann das Team durchaus ein Wort um die Meisterschaft mitreden. Stärkste Kontrahenten dürften die Reserveteams aus Eichsel und FT 1844 Freiburg sowie die Nachbarn des TTSV Kenzingen sein.
Eine deutlich schwierigere Saison steht den Reserveteams bevor. Die Zweite hat das Vorrücken von 2 Stammspielern in die Erste zu verkraften, und zieht trotz eines guten 3. Platzes in der Bezirksklasse eine Staffel zurück. Michael Stroda und Jürgen Karcher stellen sich vorne ebenso großen Herausforderungen, wie Heiko Schneider und Florian Gerhart im mittleren Paarkreuz. Christian Lehmann, Meinrad Bußhardt und Rückkehrer Ralf Schaub teilen sich die Aufgaben hinten. Nur mit mannschaftlicher Geschlossenheit und dem notwendigen Quäntchen Glück wird das Team den Klassenerhalt sichern können. Um die rettenden Tabellenplätze werden sich wohl neben unserer Zweiten die Nachbarschaftskonkurrenten aus Kenzingen, Nimburg und Denzlingen streiten.
Nachdem in der vergangenen Saison zwei 4er-Teams in der Kreisklasse D angetreten warten, wird man in dieser Saison wieder mit einer 6er-Mannschaft in der Kreisklasse C antreten. Für die Dritte stehen in einer mit Derbys gespickten Staffel der Spaß am Spiel im Vordergrund, man wird versuchen, sich in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren. Im Stammteam werden Timo Winkler, Walter Wätzig, Markus Stöcklin, Thomas Wald, Frank Wätzig, Markus Meier und Kapitän Sven Unterlauf antreten. Auch im Jugendbereich werden wir uns wieder mit einer U18-Mannschaft präsentieren. Das eingespielte Team mit Leon Engler, Yannick Haag, Elias Glatt und Tom Metzger wird versuchen, Anschluß an die Herrenteams zu finden, denn auch Herrenbereich sind unsere Nachwuchskräfte als Jugendersatz spielberechtigt.

Vorschau
Zum Saisonstart reist die Zweite gleich zu einem brisanten Auswärtsspiel nach Nimburg, die Dritte empfängt zum ersten Heimspiel die Bleichheimer Reserve zum Derby. Zuvor startet auch die Jugend mit einem Heimspiel in der Rheinwaldhalle
Sa,22.9. TTC Nimburg II-TTC Weisweil II (Kreisklasse A)
Weisweil III-Bleichheim III (18:00/Kreisklasse C)
Weisweil-Waldkrich (16:00/U18)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (38): (1) 2 3 weiter > TTC Weisweil - News
 
  • Kalender

  • M D M D F S S
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31  
     
  • Umfrage

  • Wie gefällt Ihnen unsere Website?
    sehr gut!
    gut
    geht so
    naja
    ungenügend
    möchte ich nicht sagen
    Archiv   Ergebnis
 
 
Seite in 0.03513 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009