Samstag, 11. Juli 2020
Logo TTC Weisweil
Startseite
Startseite
News
News
Gästebuch
Gästebuch
Forum
Forum
Bildergalerie
Bildergalerie
Archiv
Archiv
Kontakt
Kontakt
News » Vermeindbare Heimnierlage der Zweiten, Dritte überzeugt mit viertem Sieg in Folge. TTC-Narrennest auf dem Sonnenhof.
News


26.01.2020 - 11:55 von Jürgen


TTC Weisweil II – TTC Köndringen II 4:9 (Kreisklasse B)
Die Zweite startete gut in den Rückrundenauftakt gegen starke Köndringer um den ehemaligen Badenligaspieler Bresch. Karcher/Schneider gewannen das Eröffnungsdoppel, und nach den ersten 3 Einzeln stand es 4:2 für unser Team. Karcher überzeugte dabei vorne mit einem glatten 3:0, Gerhart schlug in einem Klasse-Match Routinier Bresch ebenso in 5 Sätzen wie danach Schneider gegen Schindler. Diese Führung hätten Bußhardt und Stöcklin hinten ausbauen können, beide schafften es nach 0:2-Rückständen noch in den Entscheidungssatz, beide Spiele gingen aber knapp verloren. Das war der Wendepunkt, Karcher unterlag dann Bresch im 5. Satz denkbar knapp, auch alle anderen Einzel gingen an die Gäste. Am Ende stand eine unglückliche und vermeidbare Heimniederlage für Jürgen Karcher, Florian Gerhart, Heiko Schneider, Christian Lehmann, Meinrad Bußhardt und Markus Stöcklin.

TTC Forchheim V – TTC Weisweil III 5:8 (Kreisklasse D)
Bei der Dritten läuft es dagegen nach durchwachsener Vorrunde inzwischen richtig rund. Beim Derby in Forchheim gelang der vierte Sieg in Folge. Großen Anteil an dieser Serie haben dabei unsere Nachwuchsspieler. Yannick Haag und Leon Engler bezwangen das Forchheimer Spitzendoppel, auch Markus Meier und Kapitän Sven Unterlauf gewannen ihr Eingangsdoppel. In den Einzeln überzeugte dann Haag mit drei souveränen Erfolgen und blieb ungeschlagen. Unterlauf und Meier konnten beide den Forchheimer Spitzenspieler besiegen, den noch fehlenden Punkt sicherte dann Engler mit einem glatten 3:0-Erfolg.

Herzliche Einladung ins TTC-Narrennest
Der TTC lädt alle Narren und Zuschauer ganz herzlich in unser Narrennest auf dem Vorplatz des Gasthaus Sonne in der Salmenstraße ein. Wir bieten Gulaschsuppe, Kürbiscremesuppe und Getränke an und freuen uns über Ihren Besuch. Herzlichen Dank an Peter Bührer und die Familie Großmann für die Nutzung der tollen Location.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Vorschau: Zweite empfängt die Köndringer Reserve, Dritte tritt in Forchheim an
News


18.01.2020 - 11:01 von Jürgen


Vorschau
Alle TTC-Teams waren vergangenes Wochenende spielfrei. Durch eine Spielverlegung startet die Zweite erst jetzt in die Rückrunde. Gast in der Rheinwaldhalle ist Köndringen, das mit dem ehemaligen Badenliga-Spieler Bresch als leichter Favorit an die Tische geht. Die Dritte tritt zum Derby in Forchheim an.
Freitag, 24.1. Weisweil II-Köndringen II (20:00)
Forchheim V-Weisweil III (20:15)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Auswärtssieg der Ersten in Suggental, auch die Dritte startet erfolreich in die Rückrunde
News


12.01.2020 - 12:15 von Jürgen


TTC Suggental I – TTC Weisweil I 6:9 (Landesliga)
Zum Rückrundenstart durfte unsere Erste gleich zur schweren Auswärtsaufgabe beim Tabellendritten aus dem vorderen Elztal antreten. Nachdem man im letzten Vorrundenspiel gegen Suggental die Punkte etwas überraschend in Weisweil behalten konnte, rechnete sich unser Team auch jetzt etwas aus. Jakob/Engler sicherten den ersten Punkt, die beiden anderen Doppel gingen aber in den Entscheidungssätzen knapp verloren. Auch Engler unterlag im ersten Einzel knapp im fünften Satz, so stand es zu Beginn 1:3 für die Gastgeber. Dann aber trumpfte unser Team auf. Von den folgenden 7 Einzelpartien konnten 6 gewonnen werden. Jakob, Fehrenbach und Stroda gewannen mit starken Leistungen jeweils beide Einzel, Engler und Karcher steuerten jeweils einen Punkt bei. So stand am Ende ein ganz wichtiger Auswärtssieg, der Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Marco Fehrenbach, Maximilian Karcher und Michael Stroda mit jetzt ausgeglichenem Punktekonto ins gesicherte Tabellenmittelfeld führt. Erst am 15.2. geht es für unser Team mit einem Saisonhighlight weiter, wenn man im Derby beim Aufstiegsaspiranten in Kenzingen antreten wird.

TTC Heimbach II – TTC Weisweil III 3:8 (Kreisklasse D)
Auch die Dritte startete erfolgreich in die Rückrunde. In Heimbach waren die beiden Doppelerfolge von Unterlauf/Jakob und Meier/Haag die Basis für einen souveränen Auswärtsauftritt. In den Einzeln punkteten Routinier Fritz Jakob und Youngster Yannick Haag doppelt und blieben ungeschlagen. Markus Meier und Kapitän Sven Unterlauf bekamen im vorderen Paarkreuz deutlich mehr Gegenwehr, steuerten aber auch jeweils einen Einzelerfolg zum Auswärtssieg bei. Die Dritte arbeitete sich mit dem dritten Sieg in Folge auf Tabellenplatz 5 vor.

Vorschau
Freitag, 17.1. Vörstetten I-Weisweil II (20:00)

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Rücklick Vereins- und Grümpelturnier
News


06.01.2020 - 18:55 von Jürgen


Rückblick Vereins- und Grümpelturnier
Auch die 39. Auflage unseres traditionellen Tischtennisturniers war ein voller Erfolg. Insgesamt traten 21 Teams in der Rheinwaldhalle an, davon alleine 16 bei den Grümpelmannschaften. Spannendes Tischtennis über den ganzen Tag bei gut gelaunten Akteuren und Zuschauern war wie immer Programm. Nach den Vorrundenpartien ging es in die KO-Runden. Hier setzten sich zwei Turnierneulinge durch. Sowohl das Team „Porno & Friends“ wie auch „Je voller der Tank, desto ruhiger die Hand“ gewannen ihre Halbfinalpartien knapp gegen Küchen & Co und Gasthaus Löwen aus Endingen. Im Finale waren die beiden Teams aus Rastatt unter sich. Hier waren dann 4 Badenliga-Spieler an den Tischen, entsprechend hoch war das spielerische Niveau. Am Ende entschieden aber wie so oft die beiden passiven Spieler das Match für die Formation „Porno and friends“. Bei den Vereinen traten 5 Teams im Modus jeder gegen jeden an. Die Weisweiler Formationen „Wiesenmädels“ und „Sonnenwirbele“ belegten die Plätze, Dritter wurde der „Tennisclub“ knapp hinter dem früheren Seriensieger „AH FCW“. Souveräner Sieger wurde das Familienteam „Lucky Kerns“ aus Mundingen, das alle Partien gewinnen konnte, und zum dritten Mal den Siegerpokal mit nach Hause nimmt.
Wir bedanken uns bei den 80 teilnehmenden Spielern, allen Zuschauern, Helfern, Salat- und Kuchenspendern, und freuen uns schon auf die 40. Auflage des Turniers im kommenden Jahr.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Gute Pokalauftritte der Ersten mit Sieg gegen Suggental und Niederlage gegen den Pokalsieger
News


15.12.2019 - 10:54 von Jürgen


TTC Weisweil I – TTC Suggental I 4:1 (A-Pokal Viertelfinale)
TTC Weisweil I – FT 1844 Freiburg III 1:4 (A-Pokal Endrunde)

Unsere Erste konnte ihre zuletzt gute Form auch im Pokal abrufen. Nach dem Top-Auftritt in der Liga konnte Landesliga-Spitzenreiter Suggental auch im Pokal deutlich bezwungen werden. Björn Jakob mit zwei Einzelsiegen, Christian Schanzlin und Marco Fehrenbach mit jeweils einem Erfolg sicherten die Qualifikation für die Endrunde. Diese fand vergangenes Wochenende in Müllheim statt. Unser Team fand sich hier in illustrer Gesellschaft mit 2 Verbandsliga-Teams und dem Landesliga-Spitzenteam aus Bad Krozingen. Im Halbfinale wurde dann der Verbandsliga-Tabellenführer FT 1844 Freiburg zugelost. Unser Team verkaufte sich gut, Björn Jakob sorgte mit einem 3:0 gegen Hoffmann für eine Weisweiler Führung. Marco Fehrenbach unterlag dann gegen Spitzenspieler Brugger nach drei engen Sätzen 0:3, auch Maximilian Karcher zeigte gegen Rohrer gutes Tischtennis und unterlag knapp 1:3. Am Ende stand eine 1:4-Niederlage gegen den späteren Pokalsieger.

Winterpause
Unsere 4 Mannschaften gehen jetzt in die Winterpause, Ende Januar freuen wir uns dann auf den Start einer spannenden Rückrunde. Der TTC wünscht erholsame und schöne Weihnachten und schon jetzt ein gutes neues Jahr 2020.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Grandioses Hinrundenfinale der Ersten gegen Tabellenführer Suggental, Dritte mit zweitem Sieg in Folge
News


08.12.2019 - 15:10 von Jürgen


TTC Weisweil I – TTC Suggental I 9:5 (Landesliga)
Am letzten Vorrundenspieltag gastierte der ungeschlagene Landesliga-Tabellenführer Suggental in Bestbesetzung in der Rheinwaldhalle. Nach den durchwachsenen Leistungen der Hinrunde zeigte unser Team endlich sein ganzes Potenzial und sicherte mit einer guten Mannschaftsleistung zwei wichtige Punkte. Bereits in den Doppeln lief es gut, Jakob/Engler und Fehrenbach/Stroda gewannen ihre Spiele sicher, Schanzlin/Karcher lagen gegen das Gäste-Spitzendoppel bereits 2:0 vorne, unterlagen aber noch knapp. In den Eröffnungs-Einzeln musste dann lediglich Engler dem ehemaligen Regionalligaspieler A. Glunk gratulieren, Jakob, Schanzlin, Fehrenbach, Karcher und Stroda brachten Weisweil mit überzeugenden Auftritten 7:2 in Führung. Der Liga-Primus zeigte noch einmal Kampfgeist und verkürzte mit 3 Siegen in Folge auf 7:5. In der entscheidenden Phase des Spiels trumpften dann aber unsere Jüngsten im Team groß auf. Fehrenbach mit einem 4-Satzerfolg gegen Kury und Karcher mit einer grandiosen Vorstellung gegen den noch ungeschlagenen P. Glunk holten ihre zweiten Einzelpunkte und sicherten den Heimsieg. Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Marco Fehrenbach, Maximilian Karcher und Michael Stroda überwintern nach diesem überzeugenden Hinrunden-Finale auf einem sicheren Mittelfeldplatz.

TTC Köndringen IV – TTC Weisweil III 3:8 (Kreisklasse D)
Auch die Dritte beendet die Vorrunde nach dem zweiten Erfolg in Serie versöhnlich. Zwei Doppelsiege von Wald/Unterlauf und Winkler/Bärmann legten die Basis für den sicheren Auswärtssieg. In den Einzeln blieb Routinier Gerhard Bärmann ungeschlagen und steuerte wie Timo Winkler zwei Einzelpunkte bei. Die beiden noch fehlenden Siegpunkte sicherten Thomas Wald und Kapitän Sven Unterlauf. Die Dritte beendet mit diesem überzeugenden Schlussspurt die Hinserie auf einem ordentlichen 7. Tabellenplatz.

TuS Bleichheim – TTC Weisweil 7:7
TTC Weisweil – TTC Vörstetten 1:8 (U18)

Unser Nachwuchs musste in den letzten beiden Vorrundenspielen ohne Elias Glatt antreten, und büßte wichtige Punkte um die durchaus noch mögliche Spitzenplatzierung in der Tabelle ein. In Bleichheim blieben Yannick Haag und Leon Engler sowohl im gemeinsamen Doppel wie auch in ihren Einzeln ungeschlagen, für Tom Metzger und Noah Disch waren die Aufgaben im hinteren Paarkreuz noch zu schwer. Im finalen Match gegen Tabellennachbar Vörstetten musste Yannick angeschlagen aufgeben, somit konnte lediglich Leon in seiner Einzelpartie für einen Weisweiler Ehrenpunkt sorgen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (46): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > TTC Weisweil - News
 
  • Kalender

  • M D M D F S S
      1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31  
     
  • Umfrage

  • Wie gefällt Ihnen unsere Website?
    sehr gut!
    gut
    geht so
    naja
    ungenügend
    möchte ich nicht sagen
    Archiv   Ergebnis
 
 
Seite in 0.03572 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009