Dienstag, 21. August 2018
Logo TTC Weisweil
Startseite
Startseite
News
News
Gästebuch
Gästebuch
Forum
Forum
Bildergalerie
Bildergalerie
Archiv
Archiv
Kontakt
Kontakt
News » Tischtennis-Bezirksliga: Rückschlag für den TTC Weisweil II
News


11.03.2012 - 13:54 von Marco


Ein schweres Programm hatte der TTC Weisweil II am Wochenende zu absolvieren; in die Begegnungen gegen den TTC Borussia Grißheim (Tabellenvierter) und den TV Denzlingen (Tabellenzweiter) ging das Team als klarer Aussenseiter. Zu allem Überfluß musste kurzfristig Manuel Weis mit einer fiebrigen Erkältung passen.

Beim Spiel in Grißheim zeigte die Mannschaft zwar eine kämpferische, jedoch letztlich unglückliche Leistung; von acht Sätzen in der Verlängerung konnte nur einer siegreich beendet werden.

Am Ende des Abends stand neben den beiden erneut souveränen Einzelsiegen von Mattias Engler nur der schöne Doppelsieg von Max Karcher/Marco Servay zu Buche, die damit den Vorrundensieg gegen Christian Peisert/Fritz Fröhlin wiederholen konnten.

Tags darauf reiste der TV Denzlingen sogar mit sieben Spielern nach Weisweil an, da der werdende Vater Gunnar Weidner "auf Abruf" bereit stand. Zusätzlich zu Manuel Weis mussten wir bei diesem Spiel auch auf Mattias Engler verzichten, so daß wir der Denzlinger Übermacht wenig entgegen zu setzen hatten.

Nach rund zwei Stunden Spielzeit gelangen uns zwei Ehrenpunkte durch das starke Doppel Max Karcher/Michael Stroda und einem bemerkenswerten Erfolg im Spitzeneinzel des Abends von Thomas Russ gegen Gunnar Weidner. Ersatzmann Florian Gerhart zeigte eine gute Leistung, konnte sich aber nicht in die Siegerliste eintragen.

Vertagt wurde damit nicht nur die Geburt des Sprößlings von Weidner, sondern auch der Klassenerhalt des TTC Weisweil II in der Bezirksliga.

Für den TTC Weisweil II spielten: Mattias Engler, Thomas Russ, Michael Klipfel, Michael Stroda, Max Karcher, Marco Servay und Florian Gerhart.


Quelle: SLZ1I
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Vorschau kommendes Wochenende, Erste empfängt Endingen im Landesliga-Derby
News


11.03.2012 - 10:38 von Jürgen


Vorschau
Am Samstag empfängt die Erste im Landesliga-Derby die alten Rivalen aus Endingen. Zuschauer sind bei Bewirtung herzlich willkommen. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in der Rheinwaldhalle
Fr. 16.3.: TTC Köndringen II – TTC Weisweil III (KKB)
TTC Heimbach II – TTC Weisweil V
Sa.17.3.: TTC Weisweil I – TTC Endingen I (Landesliga)
TuS Teningen I – TTC Weisweil II (Bezirksliga)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Erste verliert in Schopfheim, Revanche der Dritten gegen Teningen, Niederlagen der Vierten, Fünften und Schüler
News


11.03.2012 - 10:36 von Jürgen


TTC Schopfheim/Fahrnau I – TTC Weisweil I 9:6 (Landesliga)
Am vergangenen Donnerstag blieb der TTC Weisweil dem Tabellenzweiten aus Schopfheim mit 6:9 knapp unterlegen. Die Schopfheimer, die in der Hinrunde gegen Weisweil ihre bislang einzige Saisonniederlage einstecken musste, galten bereits im Vorfeld der Partie als favorisiert. Der Grund hierfür war, dass man ohne den verletzten Steffen Braun (Leistenprobleme) den Weg nach Schopfheim antreten musste. Reservist Marco Servay hat mit seinen wichtigen Punktgewinnen in Nollingen bereits gezeigt, dass er auch in der Landesliga für Siege in Einzel und Doppel sorgen kann. Dennoch waren sich die Weisweiler dem hohen spielerischen Potential der Schopfheimer bewusst, weshalb die Erwartungshaltung doch eher bescheiden war. Entsprechend starteten die Weisweiler unglücklich in die Partie. Von den drei Doppeln behielten lediglich Björn und Uwe Jakob mit einem knappen 3:2-Sieg die Oberhand über ihre Schopfheimer Kontrahenten Roland Asch und Mark Bayer-Hong. Die anderen beiden Doppel gingen jeweils deutlich verloren. In den Einzeln zeigte Weisweil hingegen gute Leistungen. Björn Jakob und Uwe Jakob blieben im vorderen Paarkreuz ungeschlagen. Björn Jakob bestätigte dabei seine seit Wochen anhaltende starke Form und ist mit nunmehr 13:1-Siegen der erfolgreichste Rückrundenakteur der Liga.
Das mittlere Paarkreuz der Weisweiler, das beim Hinrundensieg ungeschlagen blieb und damit maßgeblichen Anteil am Erfolg der Weisweiler hatte, konnte in der Rückrunde nicht an diese Leistungen anknüpfen. Und so blieben Volkhard Leopold und Kai Fischer in den vier Einzeln den Schopfheimer Routiniers Stefan Bühler und Jens Kraus unterlegen.
Im hinteren Paarkreuz gelang Christian Schanzlin ein knapper Sieg gegen Abwehrspezialist Uwe Pommerening. Marco Servay zeigte gegen den jungen Philip Kanafek erneut eine sehr starke Leistung, musste nach 5 Sätzen jedoch die Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Schopfheim gewann damit letztenendes verdient mit 9:6.
Weisweil befindet sich mit nunmehr 24:10-Punkten nur noch auf Rang 4 der Tabelle. Nach der erfolgreichen Hinrunde ist dies ein enttäuschendes Ergebnis für Weisweil.

TTC Weisweil III – TTC Teningen III 9:7 (Kreisklasse B) lachend
Trotz des erneuten Fehlens von Kapitän Schneider gelang der Dritten mit einer kämpferischen und motivierten Vorstellung die erfolgreiche Revanche für die Vorrundenniederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Teningen. Das vordere Paarkreuz mit J.Karcher und Servay war glänzend aufgelegt und legte mit 4 Einzelerfolgen und 2 Doppelsiegen den Grundstein für den Erfolg. Gerhart/P.Karcher im Doppel und P.Karcher mit einem Einzelsieg sowie der entscheidende Sieg von Ersatzmann Fritz Jakob nach 0:2-Satzrückstand im letzten Einzel holten die restlichen Punkte. Marco Servay, Jürgen Karcher, Thomas Rietsch, Florian Gerhart, Philip Karcher und Fritz Jakob festigten somit den 2. Tabellenplatz in der Kreisklasse B.

TTC Weisweil IV – TV Denzlingen III 3:9 (Kreisklasse B)
TTC Wyhl II – TTC Weisweil V 8:0 (Kreisklasse D)
TTC Weisweil – TTC Köndringen 2:6 (Schüler)
Nach langer Zeit mal wieder in Bestbesetzung zeigte die Vierte eine engagierte Vorstellung, wurde aber letztendlich nicht belohnt. Busshardt/Wätzig im Doppel sowie Wätzig und Urban mit zwei Einzelsiegen holten 3 Punkte, mit etwas mehr Glück wäre mehr drin gewesen. Stöcklin zeigte nach monatelanger Verletzungspause ein ansprechendes Comeback. Weisweil spielte mit Meinrad Busshardt, Markus Stöcklin, Walter Wätzig, Thomas Wald, Timo Winkler und Reinhold Urban.
Die Fünfte war in der Aufstellung Gerhard Bärmann, Johannes Klipfel, Andres Kempf und Sven Unterlauf beim Tabellenführer und Meister Wyhl chancenlos.
Und unsere Jüngsten zeigten gegen erfahrene und ältere Köndringer viel Engagement. Andreas Hubert, Justin Häuptle, Jonas Bogner und Elia Kromer blieben aber ohne Siegchance.



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Ereignisreiches Wochenende für den TTC. 2 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage
News


04.03.2012 - 22:23 von Jürgen


TTC Weisweil I – SV Eichsel I 9:7
SV Nollingen I – TTC Weisweil I 8:8 (Landesliga Südbaden)
Mit einem Sieg und einem Unentschieden konnte die erste Herrenmannschaft des TTC Weisweil das vergangene Wochenende durchaus zufriedenstellend beenden. Dabei musste das Team um Mannschaftsführer Uwe Jakob in beiden Spielen mit Kai Fischer und Volkhard Leopold auf zwei Stammakteure verzichten. Am Samstag hatten die Weisweiler Glück, dass auch Eichsel erheblich ersatzgeschwächt angetreten war. Wie so oft in dieser Saison gelang den Weisweilern ein Start nach Maß. Mit einer 2:1-Führung aus den Doppel startete der TTC in die Einzel. Hier zeigte sich das vordere Paarkreuz in guter Verfassung. Die vier Einzelsiege von Björn und Uwe Jakob waren letztendlich spielentscheidend, so dass die Weisweiler nach einer insgesamt ausgeglichenen Partie mit einem 9:7-Sieg das bessere Ende fanden.
Für Weisweil spielten Björn Jakob, Uwe Jakob, Steffen Braun, Christian Schanzlin, Reinhold Urban, Fritz Jakob.
Tags darauf wartete mit dem SV Nollingen ein unangenehmer Gegner, der bereits in der Hinrunde den TTC Weisweil vor einige Schwierigkeiten stellte. Auch hier konnten die Weisweiler mit einer 2:1-Führung in die Einzel starten. Trotz Einzelsiegen von Björn Jakob und Christian Schanzlin mussten die Weisweiler nach Niederlagen von Uwe Jakob, Steffen Braun, Maximilian Karcher und Marco Servay einen zwischenzeitlichen 4:5-Rückstand hinnehmen. Im Anschluss hofften die Weisweiler durch die folgenden Siege von Björn und Uwe Jakob wieder zurück auf die Erfolgsstraße gekommen zu sein, doch drohte die Partie nun zu kippen: Sowohl Steffen Braun, Christian Schanzlin als auch Maximilian Karcher blieben in ihren Einzeln blass und mussten ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Auch Marco Servay befand sich bei 1:1 Sätzen und einem Spielstand von 8:10 bereits am Rande einer Einzelniederlage, die gleichzeitig auch eine 6:9-Niederlage bedeutet hätte. Doch mit einer konzentrierten Leistung gelang es dem Routinier durch gefährliche Blocks zum verdienten Einzelerfolg zu kommen. Durch den folgenden ungefährdeten 3:1-Doppelsieg von B.Jakob/Braun konnte man doch noch mit einem Remis den Nachhauseweg antreten.
Für Weisweil spielten Björn Jakob, Uwe Jakob, Steffen Braun, Christian Schanzlin, Maximilian Karcher und Marco Servay.

TTC Weisweil II – TTC Bad Krozingen I 8:8 (Bezirksliga)
Einen weiteren kleinen Schritt zum Klassenerhalt nahm die Zweite gegen Bad Krozingen, obwohl eigentlich ein Sieg gegen den Tabellenletzten fest eingeplant war. Einmal mehr überzeugte Engler mit je 2 Doppel- und Einzelsiegen. Weis, Stroda, M.Karcher und Servay steuerten je einen Einzelsieg bei. Mit diesem Unentschieden hat man 3 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Im Auswärtsspiel in Grießheim wird man versuchen, erneut zu punkten. Für Weisweil spielten Mattias Engler, Manuel Weis, Thomas Russ, Michael Stroda, Maximilian Karcher und Marco Servay.

TTC Suggental III – TTC Weisweil III 5:9 (Kreiskl.B)
Ohne die Spitzenspieler Servay und Schneider mußte die Dritte in Suggental antreten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang trotzdem ein sicherer Sieg. J.Karcher/Rietsch und Gerhart/P.Karcher konnten zum Start zwei Doppelerfolge buchen. In den Einzeln überzeugten J.Karcher und Gerhart mit jeweils 2 Einzelsiegen und blieben somit ungeschlagen. Rietsch, P.Karcher und Ersatzmann Bußhardt mit jeweils 1 Sieg machten den Sack schließlich zu. Weisweil spielte mit Jürgen Karcher, Thomas Rietsch, Florian Gerhart, Philip Karcher, Meinrad Bußhardt und Markus Meier. Die Dritte festigte somit den zweiten Tabellenplatz.

TV Bötzingen I – TTC Weisweil IV 9:6 (Kreiskl.B)
Die bisher beste Saisonleistung zeigte die Vierte in Bötzingen. Mit etwas mehr Glück wäre mindestens ein Unentschieden drin gewesen. Kapitän Bußhardt überzeugte mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Wätzig. Wald, Winkler und Urban steuerten jeweils einen Sieg bei. Weisweil trat an mit Meinrad Bußhardt, Walter Wätzig, Thomas Wald, Timo Winkler, Reinhold Urban und Fritz Jakob.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Vorschau kommendes Wochenende
News


04.03.2012 - 19:18 von Jürgen


Vorschau
Do,8.3.: TTC Schopfheim/Fahrnau-TTC Weisweil I (Landesliga)
Do,8.3.: TTC Weisweil IV-TV Denzlingen III (KK B)
Fr,9.3.: Borussia Grießheim-TTC Weisweil II (Bezirksliga)
Fr,9.3.: TTC Wyhl II-TTC Weisweil V (KK D)
Sa,10.3.:TTC Weisweil II-TV Denzlingen I (Bezirksliga)
Sa,10.3.: TTC Weisweil III – TTC Teningen III (KK B)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Vorschau kommendes Wochenende, wichtige Heimspiele der Ersten und Zweiten
News


26.02.2012 - 19:54 von Jürgen


Vorschau
Am Samstag empfängt unsere Erste in der Landesliga den direkten Konkurrenten aus Eichsel in der Rheinwaldhalle. Zuschauer sind bei Bewirtung herzlich willkommen. Spielgbeginn ist um 18:00 Uhr.
Sa.3.3.: TTC Weisweil I – SV Eichsel I (Landesliga)
TTC Weisweil II – TTC Bad Krozingen I (Bezirksliga)
TTC Suggental III – TTC Weisweil III (KK B)
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (37): < zurück 33 34 (35) 36 37 weiter > TTC Weisweil - News
 
  • Kalender

  • M D M D F S S
      1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31  
     
  • Umfrage

  • Wie gefällt Ihnen unsere Website?
    sehr gut!
    gut
    geht so
    naja
    ungenügend
    möchte ich nicht sagen
    Archiv   Ergebnis
 
 
Seite in 0.06087 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009