News
Erste unterliegt im Spitzenspiel der Landesliga gegen Auggen
25.10.2020 - 09:44

TTV Auggen I – TTC Weisweil I 9:3 (Landesliga)
Im Spitzenspiel der beiden noch verlustpunktfreien Teams kam es durch neue Corona-Bestimmungen erstmals zu einer Begegnung ohne Doppelspiele. Ein Nachteil für unsere Erste, die in den ersten drei Saisonspielen alle 9 Doppel für sich entscheiden konnte. In den Einzeln entwickelte sich ein hochklassiges und spannendes Match. 7 der 12 Paarungen gingen über die volle Distanz, davon konnten die Gastgeber fünf für sich entscheiden. Im vorderen Paarkreuz drehte B.Jakob zunächst einen 0:2-Rückstand in einen Sieg, während Fehrenbach gegen Kern eine 2:1-Führung noch abgeben mußte. In der Mitte mußten dann Engler und Fischer ihre ersten Saisonniederlagen hinnehmen, bevor U.Jakob mit einem glatten Dreisatzerfolg den zweiten Weisweiler Punkt sicherte. Karcher kämpfte sich nach 0:2-Rückstand ins Spiel zurück, mußte aber wie anschließend Jakob im Entscheidungssatz seinem Gegner gratulieren. Engler holte mit einer Energieleistung den dritten Weisweiler Punkt, danach gingen die restlichen Spiele an die Gastgeber. Karcher konnte im abschließenden Einzel im vierten Satz Matchbälle nicht nutzen, so stand am Ende eine gefühlt zu hohe Auswärtsniederlage für unser Team. Weisweil spielte mit Björn Jakob, Marco Fehrenbach, Mattias Engler, Kai Fischer, Uwe Jakob und Maximilian Karcher.

Vorschau
Die Erste darf erneut ins Markgräflerland reisen. In Ebringen erwartet unser Team eine ausgeglichene Mannschaft aus dem Tabellen-Mittelfeld, das immer für eine Überraschung gut ist.
Fr.30.10. Weisweil III-Heimbach II (20:00)
Sa.31.10. Ebringen I-Weisweil I (19:00)
Forchheim III-Weisweil II (18:00)


Jürgen


gedruckt am 27.11.2020 - 03:35
http://www.ttcweisweil.de/include.php?path=content&contentid=385