News
Zweite verliert auch in Vörstetten, Spielbetrieb bis 17.4.20 ausgesetzt
15.03.2020 - 09:37

TTV Vörstetten I – TTC Weisweil II 9:5 (Kreisklasse B)
Nach der knappen Vorrundenniederlage wollte die Zweite in Bestbesetzung Punkte aus Vörstetten mitnehmen. Die Rahmenbedingungen waren aber gleich zu Beginn des Spiels schwierig, man spielte wegen einer kurzfristigen Hallenbelegung auf einer Hallenbühne, die unserem Team überhaupt nicht lag. Karcher/Schneider holten den einzigen Doppelsieg und in der ersten Einzelrunde konnte nur Schneider nachlegen, so daß beim 2:7-Zwischenstand das Match früh in die falsche Richtung lief. In der zweiten Runde dann aber eine deutliche Steigerung. Karcher bezwang den Vörstetter Spitzenspieler mit einem fulminanten 3:0, Schneider blieb ungeschlagen und gewann auch sein zweites Einzel, und auch Lehmann überzeugte mit einem 3:0. Im hinteren Paarkreuz waren die Gastgeber aber zu überlegen, und so stand am Ende für Jürgen Karcher, Florian Gerhart, Heiko Schneider, Christian Lehmann, Meinrad Bußhardt und Markus Stöcklin eine Auswärtsniederlage.

Vorschau
Wie fast alle Sportarten hat Corona jetzt auch den Tischtennisbetrieb bis auf weiteres lahmgelegt. Der Spielbetrieb ist bis zum 17.4.20 ausgesetzt, ob es danach noch einmal an die Tische geht, ist offen. Wir wünschen allen eine gute Zeit, bleiben sie gesund.


Jürgen


gedruckt am 17.01.2021 - 11:02
http://www.ttcweisweil.de/include.php?path=content&contentid=378