News
Erste nach Derbysieg Tabellenführer der Landesliga, Zweite holt ersten Saisonsieg, U18 mit Auswärtserfolg
25.11.2018 - 10:07

TTC Weisweil I – TV Denzlingen I 9:4 (Landesliga)
Maximilian Karcher musste kurz vor dem Derby mit den punktgleichen Denzlingern verletzungsbedingt passen, keine guten Vorzeichen. Aber auch die Gäste reisten mit Ersatz an, und unser Team legte gleich los wie die Feuerwehr. Jakob/Schanzlin und Engler/Fehrenbach nach 0:2-Rückstand gegen das Spitzendoppel der Gäste brachten Weisweil in Führung, Jakob und Engler vorne sorgten für eine beruhigende Führung, die Schanzlin und Fehrenbach zum 6:3 nach der ersten Runde ausbauen konnten. Jakob gewann auch das Spitzeneinzel gegen Routinier Frey. Schanzlin mit seinem zweiten Einzelsieg und Fischer machten mit 2 Dreisatzsiegen in der Mitte dann alles klar. Mit diesem überzeugenden vierten Sieg in Serie holten sich Björn Jakob, Mattias Engler, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach und Ersatzspieler Sven Unterlauf vor dem letzten Vorrundenspieltag in Endingen die Tabellenführung in der Landesliga.

TTC Weisweil II – SV Ottoschwanden I 9:5 (Kreisklasse A)
Endlich ist auch bei der Zweiten der Knoten geplatzt. Im letzten Vorrundenspiel glückte mit einer guten Mannschaftsleistung der erste Saisonsieg gegen den Bezirksklassen-Absteiger aus Ottoschwanden. Besonders das vordere Paarkreuz war in glänzender Spiellaune. Stroda/Karcher holten das Eingangsdoppel und waren auch in ihren 4 Einzeln nicht zu schlagen. Karcher besiegte mit Huster den wohl besten Einzelspieler der Liga, Stroda drehte im Spitzeneinzel einen 0:8-Rückstand im Entscheidungssatz. Auch Lehmann konnte hinten mit 2 Siegen überzeugen, Gerhart und Schneider sorgten dann in der Mitte für die Entscheidung. Michael Stroda, Jürgen Karcher, Heiko Schneider, Florian Gerhart, Christian Lehmann und Meinrad Bußhardt konnten somit rechtzeitig vor der Winterpause die rote Laterne abgeben.

TV Ihringen – TTC Weisweil 1:8 (U18)
Und auch unser Nachwuchs war erfolgreich. In Bestbesetzung zeigten Leon Engler, Yannick Haag, Elias Glatt und Tom Metzger durchweg gute Leistungen und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Beide Doppel konnten in drei Sätzen gewonnen werden, und in den Einzeln gönnte unser Quartett den Kaiserstühlern nur den Ehrenpunkt und 3 weitere Satzgewinne.

Vorschau
Für die Dritte geht die Vorrunde mit einem Auswärtsspiel in Endingen zu Ende. Alle anderen Weisweiler Teams sind am kommenden Wochenende spielfrei
Fr.30.11. Endingen III-Weisweil III



Jürgen


gedruckt am 11.12.2018 - 09:48
http://www.ttcweisweil.de/include.php?path=content&contentid=335