News
Auswärtsniederlage für ersatzgeschwächte Erste in Suggental, U18 mit Punktgewinn gegen Reute
28.10.2018 - 17:35

TTC Suggental I – TTC Weisweil I 9:5 (Landesliga)
Ohne die verletzten Engler und Karcher trat die Erste als Außenseiter im vorderen Elztal beim Verbandsliga-Absteiger Suggental an. Der Spielverlauf war dann aber doch etwas überraschend. Beide etablierten Doppel verloren die Auftaktpartien, lediglich die neue formierte Paarung Fehrenbach/Stroda konnte punkten. Vorne war dann das Spielglück nicht auf unserer Seite, alle vier Partien gingen teilweise ganz knapp an die Gastgeber. In der Mitte überzeugte Routinier Fischer mit zwei Einzelerfolgen, auch Fehrenbach punktete gegen Ex-Zweitligaspieler Grundig. Hinten bestätigte Ersatzmann Stroda seine gute Tagesform mit einem weiteren Einzelerfolg. Am Ende waren aber dann die vier knapp verlorenen Einzel im Entscheidungssatz entscheidend für die Auswärtsniederlage. Für Weisweil traten Björn Jakob, Christian Schanzlin, Kai Fischer, Marco Fehrenbach, Michael Stroda und Ralf Schaub an.

TTC Weisweil – TTC Reute 7:7 (U18)
In einem ausgeglichenen Spiel holte unser Nachwuchs verdient einen weiteren Punkt. Gegen Reute holte das Zweier-Doppel Elias Glatt/Tom Metzger etwas überraschend den ersten Weisweiler Punkt. In den Einzeln spielte erneut Yannick Haag gut auf, und gewann alle seine drei Partien. Elias Glatt war zweimal erfolgreich, den siebten Punkt steuerte schließlich Leon Engler bei. Bemerkenswert nach drei Spieltagen ist die 8:0-Einzelbilanz von Yannick im vorderen Paarkreuz.

Vorschau
Nach zwei Niederlagen in Folge empfängt unser Landesliga-Team den Tabellenführer aus Freiburg.
Man hofft, in Bestbesetzung den leicht favorisierten Gästen Paroli bieten zu können. Wir freuen uns über die Unterstützung unserer Fans in der Rheinwaldhalle. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr.
Sa.3.11. Weisweil I-FT 1844 Freiburg IV (18:30)
Weisweil III-Köndringen II (18:00)


Jürgen


gedruckt am 11.12.2018 - 10:27
http://www.ttcweisweil.de/include.php?path=content&contentid=332